loading
marius_work

Marius Polter, Jahrgang 1986, ist im oberbayerischen Schondorf am Ammersee aufgewachsen, wo die Natur und die kulturelle Landschaft unendliche Inspirationsquellen bieten.

Er gehört zu den Menschen, die sich im Zauber der Natur
bewegen und Wert auf Begegnungen mit anderen Menschen legen. Sein Einfühlungsvermögen, sein Gestaltungsdrang seit frühester Kindheit und seine Kreativität machen ihn aus.

Marius Polter sieht nicht nur, er erkennt die Formensprache des Efeuholzes und legt durch sorgfältige handwerkliche Bearbeitung ausdrucksstarke, mitunter bizarre Figuren frei, die durch ihre Leichtigkeit trotz des hölzernen Materials verblüffen. Seine Arbeiten strahlen Lebendigkeit und doch Ruhe aus, die gepaart mit der überraschenden Statik der filigranen Figuren eine außergewöhnliche Präsenz haben.
Es sind Figuren, die zum Staunen, aber auch zum Nachdenken und zu immer neuem Entdecken anregen.

Skulpturen 2017

Skulpturen 2013-2016


Die schönsten Formen zaubert immer noch die Natur.

Durch das Hervorheben und Wegnehmen einzelner 

Strukturen versuche ich meine ganz persönliche 

Perspektive sichtbar zu machen.

Kontakt

Marius Polter
Leitenweg 1
86938 Schondorf